Aktuelles

Maskenpflicht auch im Unterricht

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der stark steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie möchten wir alles tun, um Sie und unsere Mitarbeiter noch besser zu schützen. Gleichzeitig ist es unser Bestreben, Sie so lange wie möglich im Klassenverbund zu beschulen. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, ab dem 02.11.2020 die Maskenpflicht auch im Unterricht einzuführen. Diese gilt im Unterricht immer dann,

  • wenn die Klassen nicht geteilt sind und damit im Regelfall der Mindestabstand von
    1,50 m nicht gewährleistet werden kann
  • wenn im Rahmen von fachpraktischen Übungen, beim Handwerksunterricht, im Fachkabinett Galenik bzw. nach Einschätzung der Lehrkräfte – auch bei Klassenteilung – der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann

Wir werden deshalb im Unterricht zusätzlich kurze Pausen einführen, damit Sie an die frische Luft gehen und dort unter Einhaltung des Mindestabstands durchatmen können.

Zum Essen und Trinken – das nach wie vor nur im Klassenraum bzw. draußen auf dem Schulgelände gestattet ist – darf die Maske abgenommen werden.

Danke, dass Sie uns dabei unterstützen, so gut wie möglich durch die nächsten Monate zu kommen!

 

Ihre

WAD Geschäftsleitung

Zurück