Aktuelles

Gute Gründe für eine Ausbildung an der WAD

Ihr seid noch unentschlossen und auf der Suche nach einer Ausbildung zum Ergo- oder Physiotherapeuten? Hier sind gute Gründe, um eure Ausbildung ab Herbst an der WAD Bildungsakademie zu beginnen!

Gründe für eine Ausbildung zum Physiotherapeuten (w/m/d) an unserer Schule

• in der Ausbildung bieten wir über das hauseigene Fortbildungszentrum vergünstigte Fortbildungen für unsere Schüler an (z. B. Tapingkurs oder C-Lizenz für Breitensport und viele mehr)
• um eine intensive Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, finden Zwischenprüfungen im 1. und 2. Lehrjahr statt
• Anatomie zum Anfassen: 3D Modelle vom Hand und Fuß für unsere Schüler
• moderne und praxisnahe ausgestattete Fachräume
• interdisziplinäres Lernen: gemeinsamer Unterricht mit Ergotherapeuten
• interdisziplinäre Projekttage zwischen Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Pflegehelfern und Pharmazeutisch-technischen Assistenten an realen Fallbeispielen trainiert
 

Leider können wir keine Ausbildungsvergütung zahlen, haben dafür aber entscheidende Vorteile gegenüber Berufsschulen mit Klinikanschluss:

• weniger Arbeitsbelastung, dafür mehr Zeit, um sich auf das Lernen zu konzentrieren
• keine Spät- und Nachtdienste
• wir bieten das gesamte Einsatzspektrum in den geforderten Praktika (Akutkrankenhaus, stationäre und ambulante Kliniken, kleine und große Physiotherapiepraxen)

 

Gründe für eine Ausbildung zum Ergotherapeuten (w/m/d) an unserer Schule

• in der Ausbildung bieten wir über das hauseigene Fortbildungszentrum vergünstigte Fortbildungen für unsere Schüler an (z. B. Aromatherapie, Kunsttherapie und viele mehr)
• Zwischenprüfungen bereits im 2. Schuljahr, damit Schüler schon frühzeitig wissen, wo Sie stehen, dadurch intensive Prüfungsvorbereitung gewährleistet
• PraVa Projekt: Praxis von Anfang an – Schüler sollen über einen Zeitraum von 10 Wochen ihre Kommunikation mit dem Klienten verbessern
• Pflegepraktikum zum besseren Verständnis der Abgrenzung von Therapie und Pflege in einer frei wählbaren Einrichtung – auch in anderen Bundesländern möglich
• besondere Zertifizierung nach WFOT – Schüler dürfen mit einem Abschluss von unserer Schule im Ausland ohne weitere Anerkennungsprüfungen arbeiten
• Schüler stellen Therapiekiste mit Therapiematerialien zur eigenen Nutzung (Ausbildung/Beruf) selbst her

Leider können wir keine Ausbildungsvergütung zahlen, haben dafür aber entscheidende Vorteile gegenüber Berufsschulen mit Klinikanschluss:

• weniger Arbeitsbelastung, dafür mehr Zeit, um sich auf das Lernen zu konzentrieren
• keine Spät- und Nachtdienste
• wir bieten das gesamte Einsatzspektrum in den geforderten Praktika (Akutkrankenhaus, stationäre und ambulante Kliniken, kleine und große Ergotherapiepraxen)

 

Und zum Schluss gute Gründe, die für uns als Schule stehen:

• alle Ausbildungen sind schulgeldfrei – keine versteckten Kosten
• familiäre Atmosphäre da kleine Schule – rund 300 Schüler
• alle Lehrkräfte nehmen an jährlichen pädagogischen Fachfortbildungen teil und arbeiten wissenschaftlich und evidenzbasiert
• viele Lehrkräfte sind auch in der Praxis tätig, enge Verzahnung von Theorie und Praxis, viele Fallbeispiele
• digitales Arbeiten (Tutorials, PowerPoint, Teams Sitzungen)
• moderne, helle Unterrichtsräume und gute Ausstattung der Fachräume
• hauseigene 3 D-Drucker ermöglichen u. a. den Druck anatomischer Modelle für den Unterricht bzw. den Druck von Hilfsmitteln wie Griffverdickungen oder Stifthalterungen

Zurück