Details

Hinweise mit den wichtigsten Zutritts- und Hygieneregeln

 

Mit Betreten des Schulhauses signalisieren Sie der WAD, dass Sie sich gesund fühlen und keine Covid-19-Symptome haben. Sie bestätigen uns dies dann in einem zweiten Schritt durch Ihre tägliche Unterschrift auf einer Liste (sog. Tagesprotokoll), dass


1. ) Sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 (Fieber, Husten, Schnupfen, Lungenentzündung, neurologische Ausfallerscheinungen, Beeinträchtigungen des Geruchs- und Geschmackssinnes) aufweisen UND


2. ) Sie nicht in Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem  Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen.

 

3. ) Nach dem Betreten des Schulhauses desinfizieren Sie sich bitte unverzüglich die Hände an dem dafür im Vorraum zur Verfügung stehenden Spender.

 

4. ) Im gesamten Schulhaus, insbesondere in den Treppenhäusern und auf den Fluren, besteht Maskenpflicht (Nutzung einer Mund-Nasen-Bedeckung). Ausgenommen davon ist nur der jeweilige Arbeitsplatz im Klassenzimmer. (Wenn Sie das Klassenzimmer verlassen bzw. der Mindestabstand im Unterricht unterschritten werden muss, ist der Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen!)

 

5. ) Überall, wo es räumlich möglich ist, ist ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen in alle Richtungen (360 Grad) einzuhalten.

 

6. ) Sowohl im Treppenhaus als auch auf den Fluren bitte immer rechts gehen.

 

7. ) Achtung: kein Rumstehen, keine Gruppenbildung im Treppenhaus/Schulhaus!

 

8.) Niesen und Husten in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das danach entsorgt wird.