WAD

 

 

Rückenschullehrer KddR – Lizenz des Forum Gesunder Rücken

Zielgruppe

Physiotherapeut/in, Sportwissenschaftler/in / Dipl.-Sportlehrer/in
Sport- und Gymnastiklehrer/-in, Ergotherapeut/-in, Fitnessökonom/in (BSA/DHFPG), Gesundheitsmanager/in (BSA/DHFPG), Ärzte (Allgemeinmediziner, Sportmediziner, Orthopäden), Masseure mit Ausbildung nach 1994

Der oben genannte Personenkreis erhält nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung die Lizenz: Rückenschullehrer/in des Forum Gesunder Rücken – besser leben e.V./ KddR sowie sämtliche Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen!

Die Lizenz wird von der Zentralen Prüfstelle für Prävention anerkannt.

Weiterhin können in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache Bewegungsfachleute oder Personen mit anderem Berufsabschluss teilnehmen. Diese Teilnehmer können jedoch nicht Rückenschullehrer/in im Sinne der KddR-Richtlinien werden. Sie erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung.

Inhalte und Ziele

Unsere von den Krankenkassen anerkannte Fortbildung zum/zur Rückenschullehrer/in orientiert sich an den Zielen, Inhalten und dem Curriculum der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) entspricht dem aktuellen Handlungsleitfaden von 2014 zum § 20 SGB V.

Rückenbeschwerden sind die Volkskrankheit Nummer 1: etwa 80 Prozent der Bevölkerung leiden im Laufe ihres Lebens darunter. Die „Neue Rückenschule“ ist ein ganzheitlicher Ansatz, der die neuen Erkenntnisse für die Prävention berücksichtigt. Kernziele sind dabei die Stärkung der physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen, eine veränderte Einstellung zum Rückenschmerz und Verminderung rückenspezifischer Risikofaktoren.

Der Kurs vermittelt allgemeine Grundlagen der Rückenschule und zum Rückenschmerz als biopsychosoziales Problem sowie Informationen zu Aufbau, Organisation und Finanzierung einer Rückenschule und zur Qualitätssicherung. Dabei werden unter anderem Aspekte der Körperwahrnehmung, Krankheitsbilder des Rückens, Schulung von Haltung und Bewegung - einschließlich rückenspezifische Trainingsprogramme, Schmerz- und Stressmanagement sowie Techniken zur Entspannung und Life-Time-Sportarten thematisiert.

Nach Abschluss der notwendigen 60h Lehreinheiten (Rückenschullehrer KddR) erhalten Sie den Zugriff auf das Konzept „Die Neue Rückenschule“, das bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert ist. Darin enthalten sind das Konzept, die Stundenverlaufspläne und die Teilnehmerunterlagen.

Referenten

Dozententeam FORUM Gesunder Rücken

Seminardauer

60 Unterrichtseinheiten | 60 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

490,00 Euro

(420,00 Euro für Mitglieder des FORUM Gesunder Rücken

 370,00 Euro für Schüler und Studenten)

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351 4969261      

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!