WAD

Funktionelles Zirkeltraining

Rückenschul-Verlängerungskurs

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler (Staatsexamen, Magister,

Diplom, Bachelor), Sport-/Gymnastiklehrer (staatl. anerkannt), Ergothera­­­peu­ten, Ärzte, Masseure mit Abschluss nach 1994, Psychologen

Inhalte

In diesem Kurs finden Sie neue und erweiterte Übungsanregungungen zur Schulung der allemeinen Rückengesundheit und zum Training der rückenspezifischen Fitness mittels Methoden des funktionellen Zirkeltrainings. Schwerpunkte sind unter anderem ein funktionelles Kraftausdauer-, und Schnellkrafttraining unter propriozeptiven und vestibulär stimulierenden Aspekten. Es werden Unterrichtsmöglichkeiten für verschiedene Leistungslevel mit dem eigenen Körper sowie mit Kleingeräten (vor allem Theraband, CLX, Kurzhantel, Togu-Brasil, Schlingentrainer, Kettleball, Fitball, instabile Unterlagen wie Togu Jumper, Blackroll) vermittelt. Die klassischen Methoden des Zirkeltrainings werden hier kombiniert mit Methoden des Intervalltrainings.

 

Kursinhalte

  • Funktionelles Kraftausdauer-, und Schnelligkeitstraining
  • Haltungsaufbau, Haltungskontrolle, segmentale Stabilisation, Einsatz globaler Mobilisatoren und Stabilisatoren
  • Kurskonzeption, Ziele, Inhalte, Methoden
  • Trainingssteuerung und Belastungsgestaltung
  • Einsatz von Kleingeräten unter propriozeptiven und vestibulären Gesichtspunkten
  • Aspekte der Körperwahrnehmung
  • Umgang mit Risikogruppen (z. B. Training bei chronischem Schmerz)
  • Entspannung und Regeneration, Mobilisation
  • Alltagstransfer

Nach Abschluss der notwendigen 15h Lehreinheiten (Funktionelles Zirkeltraining) erhalten Sie den Zugriff auf das Konzept „Funktionelles Zirkeltraining“, das bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert ist. Darin enthalten sind das Konzept, die Stundenverlaufspläne und die Teilnehmerunterlagen.
Funktionelles Zirkeltraining nach §20 können durchführen: Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrer, Physiotherapeuten, Ärzte
Zusätzlich können auch alle Bewegungsfachkräfte teilnehmen sowie Therapeuten mit der Ausbildung zum Rückenschullehrer, die Ideen für einen Aufbaukurs zur Rückenschule suchen und sich mit Schwerpunkt auf Rückentraining und Wirbelsäulengymnastik spezialisieren möchten (Kurs wird zur Verlängerung der Rückenschullizenz KddR anerkannt).

Referenten

Dozententeam FORUM Gesunder Rücken

Seminardauer

15 Unterrichtseinheiten | 15 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

195,00 Euro

165,00 Euro für Mitglieder des FORUM Gesunder Rücken

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon    0351 4969261        

E-Mail      fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!