WAD

 

 

Schwindel untersuchen und behandeln

Alltagsorientiertes Vertigotraining in der Ergotherapie

- NT 5 –

 

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

Inhalte

 

Schwindel gilt als eines der am häufigsten genannten Symptome beim Allgemeinarzt. Auch in der therapeutischen Praxis werden wir öfters mit diversen Schwindelsymptomen von Patienten konfrontiert. Die Ursachen dieser Beschwerden sind sehr unterschiedlich.

Die Fortbildung zielt vorwiegend auf die Diagnostik (spezifische Schwindelanamnese, klinische Beobachtungen und apparative Diagnostik) und Therapie von peripherem bzw. zentralem vestibulären Schwindel ab (Lagerungs- und Mobilisationsübungen, störungs- und ressourcenorientiert). Die Behandlung des zervikalen Schwindels ist nicht Inhalt dieses Seminars.

Die Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten sind nicht nur einfach in der Durchführung und sehr effektiv in ihrer Wirkung, sie genügen auch höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen (siehe Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Neurologie; Schwindel: Diagnose / Therapie).

Ziel des zweitägigen Lehrganges ist es, den Teilnehmern das nötige Rüstzeug an die Hand zu geben, erfolgreich Schwindelpatienten untersuchen und anschließend spezifisch behandeln und beraten zu können.

 

Diese Weiterbildung ist Bestandteil der Qualifizierungsmaßnahme „Fachtherapeut NEUROTRAINER“. Bei Abschluss der 5 Weiterbildungsteile erhält der Kursteilnehmer sein Zertifikat zum Fachtherapeut NEUROTRAINER.

 

Die gesamte Weiterbildung besteht aus 5 Modulen (NT 1 – 5):

 

(Voraussetzung: FAT1 oder Bobath-Grundkurs)

(Voraussetzung: FAT1 oder Bobath-Grundkurs)

  • NT 5      Schwindel untersuchen und behandeln                                  16 LE

 

Referenten

Karl-Michael Haus, Jürgen Jäger und Michael Ertl;

Ergotherapeuten, Bobath-Therapeuten, Lehrtherapeuten DVE

Seminardauer

16 Unterrichtseinheiten | 16 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

278,00 Euro

Kontakt

 

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351. 4969261     

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!