WAD

 

Aromatherapie in der Pflege und Geriatrie

Zielgruppe

alle interessierten Therapeuten und Fachkräfte

Inhalte

Weltweit nimmt die Anwendung ätherischer Öle im klinischen Bereich in der Pflege, der Geriatrie und in der Palliativmedizin zu. Trotzdem stehen wir hier in Deutschland noch am Anfang der Entwicklung.

Mit teilweise über 500 hoch wirksamen Inhaltsstoffen, sind diese Wunder der Natur ein gesundheitliches Vielstoff-System, welches über unser limbisches System, die Hypophyse und den Hypothalamus ganz sanft Einfluss auf unseren Gemütszustand nehmen kann. Dazu gibt es viele wissenschaftliche Untersuchungen. Ja sogar ihr wirksamer Einsatz bei multiresistenten Krankenhauskeimen oder Krebs konnte belegt werden.

Düfte wirken sowohl auf körperlicher, als auch auf psychischer Ebene, unabhängig davon ob sie in Form von Einreibungen, Massagen, Kompressen und Bädern zur Anwendung kommen oder zu Raumbeduftung eingesetzt werden.
Besonders in Situationen, in denen die Kommunikation stockt, der Kontakt schwierig ist, können Düfte wie eine Brücke sein, um den nötigen Zugang zu finden. Dabei ist es wichtig, biographiebezogen zu arbeiten.

In diesem Seminar lernen Sie sehr kompakt die Wirkungsweise ätherischer Öle, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten ätherischer Öle in der Pflege, Geriatrie und Palliativmedizin sowie die Regeln zur korrekten Anwendung kennen. Ebenfalls erlernen und Üben Sie Teilmassagen (Hand-, Arm,- und Fußmassage)

 

Referentin

Julia Dießner I Ergotherapeutin, Entspannungstherapeutin, Lehrkraft für Ergotherapie

 

Seminardauer

 14 Unterrichtseinheiten |  14 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

150 Euro

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351. 4969261     

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!