WAD

 

 

Gerätegestützte Krankengymnastik (KG-Gerät)

Zielgruppe

Physiotherapeuten

Inhalte

In Theorie und Praxis werden Kraft-, Koordinations-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining am Beispiel wichtiger Krank­heitsbilder wie Coxarthrose, Zustand nach Knie-Operationen, Sprunggelenksver­le­tz­un­gen, Schulterin­sta­bilität, HWS- und LWS-Instabilitäten, BWS- und Rippen­hypomobilitäten, Morbus Bechterew, Beschleunigungstraumata, M. Scheuer­­mann u.a. erarbeitet.

 

Kursinhalte

-  Systematische Trainingssteuerung inklusive Zielerfassung, Planung und Erfolgskontrollen

-  Befundgerechte medizinische Trainingstherapie

-  Direkte testbasierende praktische Anwendungen mit Patienten in Einzel- und Gruppentherapien

-  Trainingsvariationen an den für die Abrechnungsposition vorgesehenen Geräten

-  Alternative Möglichkeiten mit einfachen Geräten und eigenem Körpergewicht

-  Erarbeitung eines breiten Spektrums in der Auswahl Patienten spezifischer Übungen

 

Dieser Qualifikationslehrgang berechtigt zur Abrechnung der Position

„Physio­therapie an Geräten/KG-Geräte“.

Referent

Ansgar Winkelmann und Team

Arzt, Physiotherapeut, Dozent für Anatomie an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg / Lektor der Fachhochschule Salzburg / Lehrbeauf­tragter für Manuelle Therapie und Anatomie in vivo der Fachhoch­schule Salzburg, Geschäftsführer des Ergotherapeutischen-Fortbildungszentrums (DEFZ), IKK-Fachlehrer Manuelle Therapie / OMT 2, Senior- und Clinical-Instructor für Manuelle Therapie / Cyriax, Sportphysio­therapie / Physiotherapie an Geräten (VdAK-Anerkennung), Medizinische Trainingstherapie (MTT) / Medizinisches Aufbautraining (MAT), www.ansgar-winkelmann.de

Seminardauer

40 Unterrichtseinheiten | 40 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

380,00 Euro

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351 4969261      

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!