WAD

 

Ganzheitliches Gedächtnistraining

Zielgruppe

Altenpfleger, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Interessierte

Inhalte

Bereits ab dem 50.Lebensjahr nehmen Klagen über Vergesslichkeit und Konzentrationsmangel zu. Und das Gehirn scheint sich so mancher An­forderung zu verweigern. Aber: geistige Fitness ist keine Frage des Alters, sondern abhängig vom Training. Methoden, die angewendet werden können, um die Leistungsfähigkeit zu erhalten – oder zu verbessern, spielen eine we­sent­­liche Rolle. Das Ganzheitliche Gedächtnistraining ist eine Strategie, die diesem Aspekt durch Vielseitigkeit für Geist, Körper und Seele Rechnung trägt.

 

Kursinhalte

-  Was bedeutet Gedächtnistraining?

-  Biopsychosoziale Aspekte

-  Grundlagen des Gedächtnisses und der Gehirnfunktionen

-  Wahrnehmung, Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit

 

Durch zahlreiche praktische Übungen erhalten Sie einen Überblick über die Vielzahl  der Möglichkeiten im Gedächtnistraining.

Referentin

Ilka Königstein-Simons

Gedächtnistrainerin, Ausbilderin bei Bundesverband Ganzheitliches Gedächt­nis­training e.V.

Seminardauer

8 Unterrichtseinheiten | 8 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

80,00 Euro

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351. 4969261     

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!