WAD

 

 

Sitztanz in der Alten- und Behindertenarbeit

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Inhalte

Das Tanzen im Sitzen ist eine geeignete Methode, Menschen im Alter oder mit Behinderung durch Musik, Rhythmus und Bewegung zu aktivieren.

Dabei werden gleichzeitig Koordination, das Gedächtnis und die Beweglichkeit trainiert, und ausserdem macht es viel Freude, sich zur Musik zu bewegen.

 

In diesem Seminar erlernen Sie Tänze, die vor allem in der Arbeit mit dementen Teilnehmern und behinderten Menschen Anwendung finden.

 

Ziele / Inhalte

- Bedeutung des Sitztanzes für Senioren und Behinderte

- Voraussetzungen und Bedingungen

- Viele praktische Tanzbeispiele

Referent

Ilka Königstein-Simons

Gedächtnistrainerin, Ausbilderin bei Bundesverband Ganzheitliches Gedächtnistraining e.V.

Seminardauer

6 Unterrichtseinheiten

Seminarkosten

80,00 Euro

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351 4969261      

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!