WAD

 

Beckenbodentraining in der Gruppe

-Die starke Mitte-

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure, Sportwissenschaftler (Staatsexamen, Magister, Diplom, Bachelor), Sport- / Gymnastiklehrer (staatl. anerkannt), Ärzte (Sportmediziner, Orthopäden, Fachärzte für physikalische und rehabilitative Medizin), Übungsleiter, Personal-Trainer, Trainer Rehasport und Funktionstraining, Rückenschullehrer

Inhalte

Die Bedeutung des Beckenbodens als zentrale Basis unseres Körpers spielt in der Neuen Rückenschule eine tragende Rolle. In diesem Kurs wird der Zusammenhang des Beckenbodens mit anderen Muskelgruppen verdeutlicht und die Integration in komplexe Bewegungsmuster wird durch viele parktische Übungen erfahrbar gemacht. Sie lernen zudem wie Sie die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zielgerichtet in ihr Training integrieren können. Dieser Kurs befähigt Sie zur selbstständigen Durchführung von Techniken des Beckenbodentrainings im Rahmen von Präventionskursen nach §20 SGB,  sowie der Weitergabe der Kursinhalte an Ihre Kursteilnehmer.

 

Kursinhalte

-    Anatomie und Physiologie der Beckenbodenmuskulatur

-   Wahrnehmungs- und Sensibilisierungsübungen

-   Aktivierung durch reaktives Training

-   Atmung als Synergismus zwischen Beckenboden und Zwerchfell

 

Nach Abschluss der notwendigen 15h Lehreinheiten (Beckenbodentraining) erhalten Sie den Zugriff auf das Konzept „Beckenbodentraining in der Gruppe“, das bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert ist. Darin enthalten sind das Konzept, die Stundenverlaufspläne und die Teilnehmerunterlagen.

Referent

Dr.paed. Olaf Rößler | Dipl.-Sportpädagoge

und Team Forum Gesunder Rücken

Seminardauer

15 Unterrichtseinheiten | 15 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

195,00 Euro (inkl. Skript)

165,00 Euro für Mitglieder Forum Gesunder Rücken

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351 4969261        

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

 

Wir freuen uns auf Sie!