WAD

 

Wirbelsäulengymnastik – unter Berücksichtigung seniorenspezifischer Einschränkungen

Zielgruppe

Zielgruppe für das Präventionsprinzip: Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität laut aktuellem Leitfaden Prävention

- Physiotherapeut/in

- Sport- und Gesundheitswissenschaftler/in

- Sport-/ und Gymnastiklehrer

- Ärzte

Alle anderen Personen (z.B. Ergotherapeuten und Masseure) können teilnehmen, dürfen aber keine Kurse nach § SGB V abrechnen. Das betrifft unsere Kurse:

- Faszientraining

- Herz-Kreislauf-Trainer-Indoor

- Walking und Nordic Walking

- Wirbelsäulengymnastik 
Beim anderen Präventionsprinzip Vorbeugung und Reduzierung spezieller gesundheitlicher Risiken durch geeignete Verhaltens- und gesundheitsorientierte Bewegungsprogramme dürfen dann auch Ergotherapeuten und Masseure teilnehmen und sind als Anbieter zugelassen (Rückenschule, Sturzprophylaxe, Osteoporose).

Inhalte

Viele Kursteilnehmer in den klassischen Rückenschulkursen stellen dem Kursleiter aufgrund ihrer altersbedingten Einschränkungen eine große Herausforderung. Dieser Kurs widmet sich speziell dieser Altersgruppe der Senioren und vermittelt eine große Übungsauswahl für das motorische Training, sowie für die Beweglichkeit der Wirbelsäule unter Berücksichtigung der altersspezifischen Einschränkungen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem angepassten  Training des Herz-Kreislauf- und Stoffwechselsystems.

Dieser Kurs befähigt Sie zur selbstständigen Durchführung eines Wirbelsäulengymnastikkurses im Rahmen von Präventionskursen nach §20 SGB,  sowie der Weitergabe der Kursinhalte an Ihre Kursteilnehmer.

 

Kursinhalte

-    Kurskonzepterstellung nach den Richtlinien das §20 SGB

-   Didaktische und methodische Grundlagen zur Gestaltung einer Wirbelsäulengymnastik

-   Spiele und Trainingsformen speziell für ältere Kursteilnehmer

-   Große Übungsauswahl unter Berücksichtigung von altersspezifischen Einschränkungen

-   Strategien der Schmerzbewältigung

-   Einsatz von altersgerechten Training mit Geräten

 

Nach Abschluss der notwendigen 15h Lehreinheiten (Wirbelsäulengymnastik) erhalten Sie den Zugriff auf das Konzept „Wirbelsäulengymnastik“, das bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention zertifiziert ist. Darin enthalten sind das Konzept, die Stundenverlaufspläne und die Teilnehmerunterlagen.

Referent

Dr.paed. Olaf Rößler | Dipl.-Sportpädagoge

und Team Forum Gesunder Rücken

Seminardauer

15 Unterrichtseinheiten | 15 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

195,00 Euro (inkl. Skript)

165,00 Euro für Mitglieder Forum Gesunder Rücken

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351 4969261        

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

 

Wir freuen uns auf Sie!