WAD

 

Tatort Morbus Parkinson – Multiple Sklerose

Qualifizierungsmaßnahme in der Neurologie

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

Inhalte

Seit Jahren ist ein stabiler Zuwachs an entsprechenden Klientel in der ambulanten Praxis zu verzeichnen. Um den Patienten gerecht zu werden, ist eine Aktualisierung des Wissens und der therapeutischen Fertigkeiten bezüglich der Befundung, der Therapie/Training und Beratung unabdingbar.

 

Ablauf der Weiterbildung:

Nach der Einführung in die wesentlichsten medizinischen und theoretischen Grundlagen der Krankheitsbilder, werden Befundmöglichkeiten hinsichtlich der vielfältigen Symptome beider neurologischen Erkrankungen aufgezeigt.

 

Es erfolgt die Vermittlung von realistischen therapeutischen Maßnahmen zur Erweiterung des Behandlungsrepertoires, um den Problemen dieser oftmals komplexen und teilweise auch schwer zu behandelnden Krankheitsbilder entgegenzuwirken.

 

Inhalte:

  • Klinik der Multiplen Sklerose; Pathogenese, Symptomatik, Verlauf
  • Klinik des Morbus Parkinson; Pathogenese, Symptomatik, Verlauf
  • Betätigungsorientierte Befundung
  • Funktionelle Befundung
  • Behandlungsplanung bzgl. der sensomotorischen und neuropsychologischen Einschränkungen im Alltag sowie realistische Zielsetzung
  • Praxisnahe Vorstellung verschiedener Behandlungsansätze auf motorischer, kognitiver, psychischer und sozialer Ebene

 

Ziel des Seminars

ist es, eine sinnvolle und realistische Therapiegestaltung zu ermöglichen. Dies geschieht durch die praxisnahe Vermittlung diagnostischer und therapeutischer Tools, sowie wesentlicher Aspekte der Patienten- und Angehörigenberatung um Voraussetzungen zu schaffen, das MÖGLICHE und nicht das UNMÖGLICHE zu verlangen und so auf möglichst motivierte und motivierende Art und Weise zur verbesserten Selbständigkeit im Alltag beizutragen.

 

Voraussetzung: Teilnahme am Seminar FAT 1 oder Bobath-Grundkurs

 

Diese Weiterbildung ist Bestandteil der Qualifizierungsmaßnahme „Fachtherapeut NEUROTRAINER“. Bei Abschluss der 5 Weiterbildungsteile erhält der Kursteilnehmer sein Zertifikat zum Fachtherapeut NEUROTRAINER.

 

Die gesamte Weiterbildung besteht aus 5 Modulen (NT 1 – 5):

 

(Voraussetzung: FAT1 oder Bobath-Grundkurs)

  • NT 4      FAT 2 - Die Neuropathologie verstehen                                                                          20 LE

(Voraussetzung: FAT1 oder Bobath-Grundkurs)

  • NT 5      Schwindel untersuchen und behandeln                                  16 LE

 

Referenten

Karl-Michael Haus, Jürgen Jäger und Michael Ertl;

Ergotherapeuten, Bobath-Therapeuten, Lehrtherapeuten DVE

Seminardauer

24 Unterrichtseinheiten | 24 Fortbildungspunkte

Seminarkosten

343,00 Euro

Kontakt

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum

Schulgasse 2

01067 Dresden

 

Telefon   0351. 4969261     

E-Mail     fortbildung@wad.de 

Internet    www.wad.de

 

Wir freuen uns auf Sie!